online-bestellung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Holzke Menü GmbH

§ 1 Geltungsbereich

Die Firma Holzke Menü GmbH (nachfolgend nur noch Holzke Menü genannt) liefert verzehrfertige Frischemenüs / Essen (nachfolgend Menü genannt) ausschließlich zu nachstehenden Geschäftsbedingungen an die Kunden.

§ 2 Vertragsabschluss

1. Alle Angebote von Holzke Menü sind unverbindlich und freibleibend. Ein wirksamer Vertrag über die Lieferung eines Menüs kommt mit der Bestellung des Menüs durch den Kunden zu Stande.

2. Mit der Abgabe einer Bestellung für ein Menü besteht zwischen dem Kunden und Holzke Menü nur ein Vertrag bezüglich der ausgewählten Menüs, eine weitergehende Vertragsbindung besteht nicht.

3. Es werden nur Bestellungen von Kunden entgegengenommen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

4. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

§ 3 Bestellung / Bestellvorgang /Bestellannahmeschluss

  1. Die Bestellungen / Um- und Abbestellungen können telefonisch, per Fax, per E-Mail, mittels Bestellformular per Post oder durch Mitgabe an einen den Servicemitarbeiter oder online auf der Internetseite www.holzke-menue.de auf Basis der aktuellen Speisepläne erfolgen.
  • Bestellvorgang online: Zunächst muss der Kunde auf der Internetseite www.holzke-menue.de unter der Rubrik Anmelden ein Kundenkonto einrichten. Der Kunde muss hierzu seinen vollständigen Namen, die Lieferadresse, eine Telefonnummer und die E-Mail - Adresse angeben. Danach erhält der Kunde von Holzke Menü per E-Mail eine Kundennummer und muss sich auf der Internetseite www.holzke-menue.de ein Passwort mit mindestens 8 Zeichen erstellen.

Sofern der Kunde bereits ein Kundenkonto hat, muss der Kunde auf den Button „Online     Bestellung“ klicken und sich mit seiner Kundennummer und seinem Passwort anmelden.  

Der Kunde bestellt dann online:

(1)   Indem er auf den Button „Speiseplan – Erwachsenen Speiseplan“ klickt. Dort kann er den Tag auswählen, für den er Essen bestellen möchte.

(2)   Bei dem jeweiligen Essen (in der ersten Zeile) die gewünschte Anzahl der Essen eingibt. Das ausgewählte Essen erscheint dann automatisch im Warenkorb.

(3)   Der Warenkorb wird neben dem Speiseplan angezeigt. Im Warenkorb hat er die Möglichkeit die Anzahl der ausgewählten Essen zu korrigieren bzw. diese aus dem Warenkorb zu löschen.

(4)   Danach klickt er auf den Button „weiter“ und gelangt somit zur Kontrollseite. Auf dieser Seite werden in einer Übersicht links die ausgewählten Essen mit den jeweiligen Preisen und dem Gesamtpreis und rechts die Kontaktdaten und Lieferanschrift des Kunden aufgeführt. Der Kunde kann alle Angaben prüfen und ggf. auf dieser Seite die Anzahl der ausgewählten Essen korrigieren bzw. diese aus dem Warenkorb löschen. Er erhält auch Informationen zu den ausgewählten Essen.
Auf der Kontrollseite kann er unter der Zeile „weitere Informationen zu den Gerichten“ Sonderwünsche wie „Reis statt Kartoffeln“ hinterlegen. Zudem kann er rechts auf der Kontrollseite unter der Zeile „weitere Informationen zur Bestellung“ auch abweichende Lieferanschriften hinterlegen.

(5)   Um die Bestellung abzuschließen, klickt er auf den Button " jetzt kaufen".

  • Bestellvorgang telefonisch:

bei unserer Bestell-Hotline im Lieferbereich Lausitz unter 03 57 53- 1 63 77, in Sachsen unter 03 51- 40 19 680 und im Bereich Berlin unter 03 375- 922 88 80 von Montag – Freitag von 06:30 – 14:30 Uhr

  • Bestellvorgang per Fax:

mit dem Bestellschein (BESTELLUNG PER FAX):

Lieferregion Lausitz unter 03 57 53- 15 1 88, in Sachsen unter 03 51- 40 19 665 und in der Lieferregion Berlin unter 03 375- 922 88 82  -  rund um die Uhr.

  • Bestellvorgang per E-Mail an folgende Adressen rund um die Uhr:

Lieferregion Lausitz unter bestellung@holzke-menue.de

Lieferregion Sachsen unter bestellung_radebeul@holzke-menue.de

Lieferregion Berlin unter bestellung_wildau@holzke-menue.de

  • Bestellvorgang per Post:

Lausitz: Woschkower Weg 13, 01983 Großräschen

Sachsen: Gartenstraße 56a, 01445 Radebeul

Berlin: Schwartzkopffstraße 7, 15745 Wildau         

  • Bestellvorgang durch Mitgabe des Bestellformularsan den Servicemitarbeiter

2. Die Holzke Menü Servicemitarbeiter sind für den Kunden, auch bei Fragen zu den Menüs, täglich von Montag bis Freitag in der Zeit von 6:30 Uhr bis 14:30 Uhr telefonisch erreichbar (Ausnahme: bundeseinheitliche Feiertage).

3. Die Bestellannahme für die Mittagsmenüs (Menü 1-4  und 7 bis 11, sowie Menü XXL) für die Tage Montag bis Freitag endet in den Filialen Wildau und Radebeul jeweils täglich um 7:30 Uhr (Bestellschluss), sofern ein Mittagsmenü für diesen Tag bestellt werden soll. In Großräschen ist der Bestellschluss für die Mittagsmenüs jeweils täglich um 8:00 Uhr, sofern ein Mittagsmenü für diesen Tag bestellt werden soll!

§ 4 Mindestabnahme / Änderung Menüzusammenstellung durch Holzke Menü / Änderungswünsche von Kunden / Speicherung der Bestellung

1. Die Mindestabnahme beträgt 1 Frischmenü, welches aus den aktuellen Menüplänen gewählt werden kann. Der Mindestbestellwert liegt, inklusive der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, in der Filiale Wildau bei 3,05 EUR brutto und in Radebeul, sowie in Großräschen bei 2,70 EUR brutto.

2. Holzke Menü verwendet eine Vielzahl von Frischeprodukten und behält sich aus diesem Grunde eine kurzfristige, aber gleichwertige Änderung der Menüzusammenstellung vor. Diese Änderungen der Menüzusammenstellung berechtigen nicht zur Preiskürzung.

3. Änderungswünsche von Kunden in der Menüzusammenstellung wie " anstelle von Reis mit Kartoffeln u.ä." sind aufpreispflichtig und werden mit 0,50 EUR je Portion berechnet.

4. Bestellungen werden von Holzke Menü gespeichert. Sollten Unterlagen zu  Bestellungen von Kunden verloren gehen, können diese per E-Mail/ Fax/ Telefon in Kopie angefordert werden.

§ 5 Lieferung / Lieferzeiten / Anzeige von Mängeln   

1. Die Lieferung erfolgt ausschließlich in von Holzke Menü erschlossenen Liefergebieten. Diese können bei Holzke Menü erfragt werden. Die Lieferung erfolgt durch den firmeneigenen Lieferservice, an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

2. Die Auslieferung des Mittagsmenüs erfolgt täglich in der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 13:00 Uhr. Eine Anlieferung zum stets gleichen Zeitpunkt wird angestrebt, kann aber nicht garantiert werden. Die Auslieferungszeiten können sich durch die Einwirkung höherer Gewalt (Straßenverhältnisse) verzögern. Dies berechtigt nicht zur Preiskürzung bzw. Verweigerung der Annahme.

3. Bei Anlieferung ist der Kunde verpflichtet, die Vollzähligkeit und Qualität der Ware bzw. der Gegenstände zu prüfen. Mängel sind unverzüglich nach Feststellung, spätestens jedoch bis 15:00 Uhr desselben Tages, anzuzeigen.

4. Speziell umgerüstete Fahrzeuge (Warmhalteofen und Kühlbox) gewährleisten eine gesicherte Einhaltung der Temperaturkette.

§ 6 Verpackung / Übergabe der Menüs in Leihwarmhaltebehältnisse / Erstattungspflicht bei Beschädigung und Verlust von Leihwarmbehältnissen  

  1. Die Frischemenüs sind für den sofortigen Verzehr bestimmt. Die Verpackung ist lebensmittelgeeignet und für den entsprechenden Transport funktionstüchtig.
  2. Die Übergabe der bestellten Menüs an den Kunden erfolgt in Leihwarmhaltebehältnissen. Der Kunde verpflichtet sich zum sorgfältigen Umgang mit dem zur Leihe überlassenen Leihwarmbehältnis. Bei Nichtbezug von Leistungen sind die Leihgegenstände unverzüglich und in einem ordnungsgemäßen sowie sauberen Zustand zurückzugeben.
  3. Bei Beschädigung bzw. Verlust der Leihwarmbehältnisse beim Kunden werden dem Kunden die Kosten für die entsprechende Neuanschaffung in Rechnung gestellt.

§ 7 Preise

Es gelten die am Tage der Bestellung gültigen und im jeweiligen Speiseplan ausgewiesenen Preise. Die angegebenen Preise beinhalten die Lieferkosten und die jeweils gültige Mehrwertsteuer.

§ 8 Zahlung / Zahlungsarten / Rücklastschriftgebühren /Aufrechnung

1. Die Bezahlung der Menüs erfolgt in bar an einen unserer Servicemitarbeiter im wöchentlichen Turnus. Abweichende Regelungen wie Änderung des Abrechnungsturnus, Überweisungen oder Lastschrifteinzug bedürfen der vorherigen Zustimmung durch Holzke Menü.

2. Bei Zahlungsart Lastschrift hat Holzke Menü das Recht, im Falle einer Rücklastschrift die entstandenen Gebühren (z.B. Bankgebühren), zzgl. einer Bearbeitungsgebühr, dem Kunden in Rechnung zu stellen. Maximal werden jedoch 8,00 EUR pro Lastschrift berechnet. Der Kunde ist verpflichtet, den Rechnungsbetrag (rückständige Zahlung) inkl. Gebühren umgehend auf das Konto von Holzke Menü zu überweisen.

3. Rechnungen sind generell sofort und ohne Abzug nach Rechnungsdatum fällig.

4. Nur unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Forderungen berechtigen den Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung.

5. Rechnungen sind sorgfältig und mindestens 6 Monate nach Rechnungsdatum aufzubewahren. Bei Barzahlung ist darauf zu achten, dass vom Servicemitarbeiter der Empfang des Bargeldes mit Unterschrift und Datum bestätigt wird.

§ 9 Gewährleistung / Geltendmachung von Mängeln

1. Ansprüche wegen Mängeln von Lieferung und Leistung richten sich nach den Regelungen des BGB. Ein subjektiv abweichendes Geschmacksempfinden, des Kunden bzw. Essenteilnehmers stellen keinen Mangel dar.

2. Reklamationen / Mängel sind am Tage der Lieferung geltend zu machen (Telefon, E-Mail, Fax), um dies überprüfen zu können. Schäden an der Verpackung des Menüs sind unverzüglich bei dem Servicemitarbeiter von Holzke Menü geltend zu machen.

§ 10 Ausschluss Widerrufsrecht

Ein Widerrufsrecht besteht gemäß § 312 g Absatz 2 Nummer 2 BGB nicht für Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit  schnell verderben können. Daher ist ein Widerrufsrecht für die von Holzke Menü angebotenen Frischemenüs ausgeschlossen.

Vor Ablauf des ausgewiesenen Bestellschlusses ist es jedoch möglich, die vom Kunden ausgelöste Bestellung abzubestellen.

§ 11 Anbieterinformation

Dienstanbieter: Holzke Menü GmbH
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Registriert unter: HRB 1800
Registergericht: HR Cottbus
Branche: Catering
Anschrift: Woschkower Weg 13, 01983 Großräschen
Telefon: +49 35753/16 3 77 (werktags 06:30-14:30Uhr)
Telefax: +49 35753/15 1 88
E-Mail: info@holzke-menue.de
Vertretungsberechtigte Person: Evelin Holzke (Geschäftsführerin)
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 260951233